Wirtschaftsförderungsgesellschaft Wismar mbH Kopenhagener Str. 3 23966 Wismar

Gewerbe- und Industrieflächen

Der Großteil der hafennahen Entwicklungsflächen wird für hafenaffine Industrien ausgebaut. In bester Anbindung zu den Autobahnen gibt es mit den Gebieten Dargetzow und Kritzowburg weitere große Ansiedlungsflächen, die ebenfalls von infrastrukturellen Erweiterungsplänen profitieren.

Mit den Flächen in Kritzowburg und Hornstorf stehen im Osten von Wismar attraktive Großgewerbestandorte für Ihre Pläne bereit. Hier werden für Ihre gewerbliche und industrielle Nutzung umfangreich Flächen erschlossen.

    Die sehr gute Verkehrsanbindung an den Hafen, die Autobahnen und das Schienennetz bieten beste Infrastrukturen für neue Gewerbeansiedlungen an diesen Standorten.

    In unmittelbarer Nachbarschaft zum Kreuzfahrtterminal im Alten Hafen befinden sich die historischen Speichergebäude hinsichtlich der Nutzung im Umbruch. Der Alte Hafen entwickelt sich zur touristischen Meile.

    Bei frühzeitiger Planung können wir bei der Entwicklung neuer Ansiedlungsvorhaben Ihre individuellen Anforderungen berücksichtigen.