Wirtschaftsförderungsgesellschaft Wismar mbH Kopenhagener Str. 3 23966 Wismar

Tourismus

Als UNESCO-Welterbestadt zieht Wismar jährlich über 2,4 Mio Tagesgäste an. Viele Ostseeurlauber und Tagesausflügler schätzen das besondere Flair der historischen Altstadt mit seinen Sehenswürdigkeiten aus der Backsteingotik, der Hanse und aus der Zeit der schwedischen Herrschaft.

Nicht zuletzt durch die Restaurierung des Marktplatzes mit seinen Bürgerhäusern wurde ein touristisches Zentrum geschaffen, in dem Hotels, Restaurants und Cafés florieren. Geschichte zum Anfassen und eine Vielzahl von Veranstaltungen, wie z.B. das Schwedenfest, das Straßentheaterfest, die Hafentage oder die Heringstage bescheren Wismar jährlich über 390.000 Gäste-Übernachtungen.

Einen besonderen touristischen Aufschwung nimmt der „Alte Hafen" durch die Belebung der denkmalgeschützen Silos und Speicher.

Der Tourismus ist für die Stadt ein erheblicher Wirtschaftsfaktor. 2.600 Menschen leben vom Tourismus und erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 105 Mio €. Diese Umsätze teilen sich zu 46 % das Gastgewerbe, zu 33 % der Einzelhandel und zu 21 % der Dienstleistungsbereich.

Wismar bietet nicht nur Erholung an den nahegelegenen Stränden, sondern auch erlebnisreiche Stunden für Groß und Klein im Spaß- und Sportbad WONNEMAR. Die zahlreich stattfindenden Theatervorstellungen, die Klassikertage in der Georgenkirche und die Besuche in den Museen sind ebenfalls zu einem Publikumsmagnet geworden.

Aktuelle Informationen finden Sie in der Wismar-App:
Im App Store herunterladen
Im Google Play Store herunterladen